• Legen Sie das Maßband über die Ohren, mindestens 1″ über die Augenbrauen.
  • Bestimmen Sie den Umfang des Kopfes.
  • Vergleichen Sie die Messung mit der Maßtabelle des Helmes.

Gewicht

Eine schwere Ausrüstung beeinträchtigt die Fahrhaltung und führt zu Halsschmerzen und irritierenden Schmerzen in den Ohren. Wie soll ein Helm dann wiegen? Lass es mich erklären. Alles andere als 3 Pfund ist in Ordnung. Einige von ihnen könnten sogar 1,5 Pfund sein, aber das ist immer noch in Ordnung, solange die Stärke der Hülle nicht beeinträchtigt wird.

Wenn Sie einen Helm finden, der so schwer wie vier Pfund ist, zögern Sie nicht, Ihren Wagen zu erweitern, besonders wenn er ausgezeichnete Eigenschaften hat.

Belüftung

Entscheiden Sie sich für einen Helm mit genügend Lüftungsöffnungen. Es besteht keine Notwendigkeit, den Kopf vor Unfallverletzungen zu schützen, nur dass du an so etwas Geringerem wie deinem Schweiß erstickst.

Um die Frische im Helm zu erhalten, stellen Sie sicher, dass die Schaumstoffauskleidungen effizient Feuchtigkeit und Schweiß ableiten. Sie sollten auch abnehmbar, waschbar und austauschbar sein.

Budget

Wir haben vereinbart, den Preis für einen Helm nicht zu diskutieren, oder? Schließlich, was hat es mehr Wert zwischen Ihrem Gehirn und dem 800-Dollar-Helm? Damit meine ich nicht, dass Sie ein High-End-Modell kaufen sollten, das nur den Kopf bedeckt, während Ihre Arme, Wirbelsäule und Beine einem größeren Verletzungsrisiko ausgesetzt sind.

Erweiterte Schutzfunktionen

Ein guter Helm sollte Sie vor jeder Form von Stößen schützen. Bilden Sie unsere Top-10-Auswahl; Sie werden feststellen, dass einige Helme das omnidirektionale System verwenden, während die meisten von ihnen die multidirektionale Aufprallschutztechnologie verwenden. Andere zu berücksichtigende Merkmale sind voll einstellbare abtrennbare Visiere und ein Schmutzhelm-Gesichtsschutz zum Schutz vor Staub, Schnee, Regen oder Wind.

 

Bedeutung eines Dirt Bike Motocross Helmes

Im Gegensatz zu Kraftfahrzeugen bieten Motorräder ihren Fahrgästen keinen strukturellen Schutz. Daher sollte der Benutzer eine separate Ausrüstung kaufen, um seine empfindlichen Körperteile wie den Kopf zu schützen.

Obwohl bei einem tödlichen Unfall alle Körperteile gleichermaßen gefährdet sind, ist der Kopf das empfindlichste Organ und würde Ihr Leben kosten. Du kannst ohne Arme, Beine oder mit gebrochenem Rückenmark überleben, aber dein Leben ist immer von den Gehirnfunktionen abhängig. Hirnverletzung ist gleich Hirntod, was gleichbedeutend ist mit dem Ende des Lebens.

Also, warum Geld für einen Motocross-Helm ausgeben? Finden Sie es heraus…..

Hohe Überlebensrate

Es erhöht Ihre Überlebenschancen im Falle eines Unfalls. Nach den Statistiken der National Highway Traffic Safety Administration, 60% der Autofahrer entkommen dem Tod durch das Tragen von Helmen.

Niedrige Gesundheitskosten

Wenn du keinen Helm aufsetzt, besteht die Chance, dass du schwere Verletzungen hast als ein Fahrer, der Schutzkleidung benutzt hat. Je kritischer Ihr Zustand ist, desto länger ist der Krankenhausaufenthalt und desto langsamer ist der Genesungsprozess.

Versicherungsschutz

Die meisten Versicherungsgesellschaften werden sich einen Dreck scheren, wenn sie erkennen, dass Sie sich nie mit einem Helm bewaffnet haben. Zu diesem Zeitpunkt wird die Rechnung wahrscheinlich durch öffentliche Mittel beglichen, die unter hohen Steuern, Versicherungsprämien und entgangenen Einnahmen leiden.

Kompensation

Besitzt du einen Helm? Sorgen Sie sich nicht, weil Sie wahrscheinlich Ihre Entschädigung erhalten, wenn Sie Kopf- oder Nackenverletzungen erleiden. Die Motocross-Helmgesetze variieren von Staat zu Staat und so werden Sie Ratschläge von Ihrem Anwalt benötigen.

 

Häufig gestellte Fragen zum Motocross-Helm:

Q-1: Woher weißt du, ob dein Helm richtig sitzt??

Ein gut sitzender Helm ist nicht unbedingt einer, der der Größe Ihres Kopfes entspricht. Sobald du es dir in den Kopf schiebst, schau dir das Folgende an;

  • Es sollte gleichmäßig auf den Kopf passen.
  • Achten Sie darauf, dass er nicht wie ein Hut nach hinten geneigt ist.
  • Die richtige Größe wird mit einem sicheren und festen Sitz bequem sein.
  • Wenn er überdimensioniert ist, hängt der Helm locker, bewegt sich um den Kopf, verhält sich laut oder löst sich sogar mit der minimalen Belastung ab.
  • Die Wangenpolster sollten sanft auf die Wangen drücken.
  • Es sollte kein Platz zwischen dem Innenfutter und Ihren Schläfen sein. Wenn ja, besorgen Sie sich eine kleinere Passform.
  • Achten Sie darauf, dass das Zahnrad weder Ihr Kinn noch Ihre Nase berührt, besonders wenn Sie etwas Kraft auf die Kinnbügel ausüben.

Q-2: Wann sollte ich meinen Helm wechseln??

  • Du musst alle drei bis fünf Jahre einen neuen Helm bekommen. Wenn Sie jedoch einen Unfall haben oder das Zahnrad auf eine harte Oberfläche trifft, brauchen Sie sofortigen Ersatz. Fahrer, die 6D-Helme besitzen, haben einen Vorteil, so dass sie möglicherweise nur die inneren Komponenten zu einem niedrigeren Preis wieder aufbauen müssen. Dies gilt jedoch nur, wenn sich die Außenhülle noch in gutem Zustand befindet.

Q-3: Verursacht das Tragen eines Helmes Haarausfall??

  • Bis zu einem gewissen Grad können Helme zu Haarausfall führen. Regelmäßiges Tragen des Helmes, zu viel Schweiß, raue Bewegungen und Pilzinfektionen sind die Faktoren, die zu diesem Effekt beitragen.
  • Sie können den Haarausfall minimieren, indem Sie den Helm sanft über Ihren Kopf schieben, so dass Sie keine Haare ziehen. Außerdem ist die richtige Hygiene durch Waschen der Auskleidungen und Auftragen antimikrobieller Lösungen zu gewährleisten. Dieser Schritt ist unerlässlich, um Infektionen der Kopfhaut einzudämmen. Denken Sie auch daran, häufige Kopfhautmassagen zur Entspannung Ihrer Muskeln durchzuführen.

Q-4: Welcher ist der beste Helmtyp??

  • Der Integralhelm wird immer gewinnen, weil er Ihrem Kopf eine vollständige Abdeckung gibt.

Q-5: Welcher ist der beste Motocross-Helm für lange Fahrten?

  • Es sollte leicht, aber stark, bequem und passend sein. Ein Integralhelm ist ausgezeichnet, weil er mit einer Sonnenblende und einem Gesichtsschutz zum Schutz vor Staub, Regen, Wind, UV-Strahlen und Schmutz ausgestattet ist. Außerdem sollte das Getriebe über genügend Lüftungsöffnungen für einen maximalen Luftstrom verfügen.

Endgültiges Urteil

Bei der Suche nach einem Motocross-Helm geht es nicht immer um Stil, sondern um die erweiterten Funktionen, die Ihren Kopf im Falle eines Unfalls schützen. Selbst wenn Sie ein knappes Budget haben, versuchen Sie niemals, Kompromisse bei der Sicherheit einzugehen, denn keine Fahrradausrüstung ist so teuer wie Ihr Leben.

Das Beste am Kauf eines Schmutz Fahrrad Motocross-Helm ist, dass Sie es auf jeder Autofahrt verwenden können. Egal, ob Sie einige lässige Street Biking, Sport mit Ihrem ATV, oder Rennen auf Ihrem Off-Road-Motorrad, sollten Sie für nichts weniger als ein Motocross-Helm Shop. Wenn Sie wissen, wonach Sie genau suchen müssen, finden Sie es in dieser Rezension heraus.